Kellerumbau

Was dem Schuh die Sohle, ist dem Gebäude seine Sohlplatte. Es ist die Schicht, die direkt auf dem Erdboden aufliegt. Eine Sohlplattenabsenkung wird beispielsweise dann nötig, wenn ein Nutzkeller zum Wohnkeller umgebaut werden soll. Dann bringen wir Ihre Fundamente sicher eine Etage tiefer und ziehen eine wasserdichte Sohlplatte ein. Im Zuge dieser Arbeiten unterfangen wir auch sämtliche Wände und dichten diese professionell ab. Natürlich gehört auch die Wärmedämmung der Außenwände nach EnEV zu unserem Leistungsspektrum.

Impressum | Datenschutz